Eine Auswahl von Online Kalkulatoren stehen in den Feldern darunter

 

Rechner

Seite zu den Favoriten hinzufügenSeite empfehlen, als Link versendenDiese Seite Kontec zu Mister Wong hinzufügen

Hier geht es zu unserem Holzbau Blog

 

Sie befinden sich:

 

 

 

Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
<< Blättern >>

 

Verband
Verband, Verbände nach DIN 1052 eine fachwerksartige Aussteifungskonstruktion (Aussteifung) zur Aufnahme und Weiterleitung von Horizontallasten wie Windlasten, Bremslasten, Stoßlasten sowie zur Sicherung der Druckgurte (Gurthölzer).

Verbandshölzer
Hölzer des Verbands, bei Fachwerkwänden und Dächern, u.a. Schwellen, Rähme, Pfosten, Stiele, Streben, Riegel, Sparren, Kehlbalken, Zangen, Pfetten, Kopfbänder und Windripsen.

Verbindungsmittel
Hilfsmittel des Holzbaus zur Verbindung von Hölzern bei Stößen, Anschlüssen und Knotenpunkten.

VOB
Verdingungsordnung für Bauleistungen.

Verfallung
Verfallungen bezeichnet einen Grat der von First/Grat zu First/Kehle und nicht zur Tauflinie verläuft. Verfallungen entstehen meist zwischen dem First des Hauptdaches und dem First eines Nebendaches, es gibt aber auch andere Möglichkeiten. Das Aufschnüren einer Verfallung ist eine zeitaufwendige aber interessante Aufgabe, die Anfallgebinde sind so die komplexesten Punkte im Dachstuhl

Verkleidung
Platten oder Rahmen mit Füllungen und Leisten zum Verdecken von Fugen, Öffnungen, Zwischenräume oder Flächen.

Verleimen
Verleimen, Verleimung oder Verklebung, damit werden einzelne Holzbauteile zum einen Ganzen verklebt. Siehe Leimbinder, Leimholz, Brettschichtholz etc. Beim Verleimen kommt es darauf an, dass einerseits über Hebelarme ein gleichmäßiger beidseitiger, seitlicher Anpressdruck auf die zu verleimenden Bauteile ausgebübt wird. Dieser Anpressdruck wird bei einer Nagelpreßverleimung mit Nägeln erreicht.

Verschalung
Auskleiden oder Bekleiden von Gebäude-, Holzbauteilen mit Holz als Holzverschalung oder Holzwerkstoffen s.g. Holzwerkstoffplatten wie Kerto, Dold etc.

Verwitterung
Verwitterung des Holzes tritt ein, wenn dieses längere Zeit ungeschützt der Einwirkung von Sonnenstrahlung, Niederschlag, Luftsauerstoff und allgemein Witterung ausgesetzt ist.

Verzimmern
Verzimmern, Verzimmerung nennt man das Verarbeiten (Abbund) von Holz zu Holzbauten wie Dachstühle, Holzrahmenbau usw.

Vollwärmeschutz
nicht genauer definierter Begriff für einen guten Wärmeschutz, der ein behagliches Wohnklima im Sommer und Winter schaffen soll.

Vordach
Eein Bauteil das üblicherweise über eine Hauseingangstür, Fenster etc. angebracht oder aufgestellt ist und Besucher vor Regen und Schnee schützen soll.