Eine Auswahl von Online Kalkulatoren stehen in den Feldern darunter

 

Rechner

Seite zu den Favoriten hinzufügenSeite empfehlen, als Link versendenDiese Seite Kontec zu Mister Wong hinzufügen

Hier geht es zu unserem Holzbau Blog

 

Sie befinden sich:

 

 

 

Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
<< Blättern >>

 

Yellow Cedar
Ist ein Nadelbaum der an der Westküste Nordamerika bis Alaska vorkommt. Gegen Schädlinge resitent, daher Verwendung meist als Außenbauteile.

Yellow Meranti
Stammt zu einem großen Teil aus illegalem Einschlag und wird z. B. aus Indonesien nach Malaysia geschmuggelt. Deshalb wird sein Einsatz von Umweltschutz-organisationen wie WWF und Robin Wood kritisiert, sofern die Herkunft aus nachhaltig genutzten Wäldern nicht mit dem FSC-Siegel zertifiziert ist. Das Holz erreicht (mit Ausnahme von Light Red Meranti) die Festigkeitseigenschaften der Eiche und hat ein befriedigendes Stehvermögen. Es lässt sich gut bearbeiten, messern und schälen, leimen sowie polieren. Allerdings ist selbst das Kernholz nur mäßig widerstandsfähig gegen Witterung sowie Pilz- und Insektenbefall.

Yellow Pines
Aus dem Südosten der USA stammende Kiefernhölzer. Sie werden wegen des geringen Alters und schnellen Wachstums oft weitringig, arm an Kernholz oder nur aus Splintholz sind. Im deutschen Handel werden diese meist von Pinus taeda stammenden Qualitäten als Yellow Pine oder Carolina Pine bezeichnet.