Eine Auswahl von Online Kalkulatoren stehen in den Feldern darunter

 

Rechner

Seite zu den Favoriten hinzufügenSeite empfehlen, als Link versendenDiese Seite Kontec zu Mister Wong hinzufügen

Hier geht es zu unserem Holzbau Blog

 

Sie befinden sich:

 

 

 

Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
<< Blättern >>

 

Zahnleisten
Zahnleisten sind in meist gleichen Abständen sägezahnartig oder halbkreisförmig ausgeschnittene Leisten oder Bretter. Diese werden meist an Ortgängen von Dächern und Gauben anstatt Ortgangziegel montiert. Sie sind in der Herstellung sehr aufwendig.

Zangen
Im Holzbau meist waagerecht liegende, jeweils paarweise zusammengehörige Halbhölzer, die in Dachkonstruktionen, Binderkonstruktionen beiderseitig an die Sparren, Pfosten, Streben angenagelt, angeschraubt oder verbolzt werden.

Zapfen
Traditionelle Holzverbindung, bestehend aus Zapfen, Zapfenloch und ggfl. Holznagel zum verbinden zweier Holzteile meist Kopfbänder, Pfosten, Stiele und Pfetten, Balken.

Zimmerei
Betrieb des Zimmererhandwerks.

Zimmerer
Auch Zimmermann. Lehrberuf des Baugewerbes mit dreijähriger Lehrzeit, Gesellenprüfung später nach praktischer Berufsausübung, Weiterbildung, Lehrgängen und erfolgreicher Prüfung kann zum Zimmermeister geprüft werden. Das Arbeitsgebiet umfaßt nahezu die gesamte Holzverarbeitung am Bau. Die Zimmerleute sind im heutigen Bauhandwerk eine der wenigen Berufsgruppen, die noch sehr viel Wert auf ihre Traditionen legen. Weiterbildungsmöglichkeiten bestehen zum Zimmerervorarbeiter, Zimmerpolier, Zimmermeister und Restaurator im Zimmerhandwerk. Dem Zimmerer- und Holzbaubereich zuordenbare Studienzweige sind Holzbau, Architektur, Bauingenieurwesen und Holzingenieurwesen.